Unser Dorf

Grenzverlauf Ensen - Westhoven

Der Ortsteil Ensen

Lage

Ensen liegt zwischen Porz und Westhoven am Rhein.

Entwicklung

Im 12. Jahrhundert wird Ensen zum erstem Mal urkundlich erwähnt. Im Mittelalter sogenannte Marktschiffahrt nach Köln. Auch wurde in größerem Umfang die Fischerei betrieben. 1905-1908 wurde das Alexianer-Krankenhaus gebaut.

1797 hatte Ensen 46 Feuerstellen mit 160 Einwohnern, 4 Pferden und 10 Stück Rindvieh. Dazu gehörten 850 Morgen Ackerland. 1997 (also genau 200 Jahre später) hatte Ensen 6.378 Einwohner in 3.033 Wohnungen und 2.654 PKW's.

1224 wird eine Kapelle zu Ensen erwähnt. 1773 selbstständige Pfarre.

Der Name

Der Name Ensen wird als „an-isa“ gedeutet. Der keltische Name für „fließendes Wasser“.

Aktuelle Zahlen ( Stand 31.12.2000 )

Einwohner:  6449 davon 718 Ausländer
Zugelassene KFZ: 3206

Der Ortsteil Westhoven

Lage

Westhoven liegt zwischen Poll und Porz direkt am Rhein.

Grenzverlauf unseres Doppelortes

 

Entwicklung

In einer Urkunde aus dem Jahre 1041 vermacht der Kölner Erzbischof einen Hof in Westhoven an das Deutzer Kloster. 1770 zählte man in Westhoven 34 Häuser mit 184 Bewohnern. 1773 kam Westhoven an die neue Pfarre Ensen. 1784 trat in Folge aufgestauten Eises bei Westhoven der Rhein über das Ufer. Der Rhein floß kurzzeitig durch Westhoven und später durch Mülheim, bevor er wieder in sein altes Bett erreichte. Während der französischen Besetzung wurden große Teile des Ortes abgerissen um die Zollgrenze - die der Rhein darstellte - besser bewachen zu und auf Schmuggler besser schießen zu können. Im ersten Weltkrieg entstand in Westhoven eine große Munitionsfabrik. 1935 wurde Westhoven Garnisionsstandort.

1797 hatte Westhoven 35 Feuerstellen mit 130 Einwohnern, 4 Pferden und 8 Stück Rindvieh. Dazu gehörten 891 Morgen Ackerland. 1997 (also genau 200 Jahre später) hatte Westhoven 5.143 Einwohner in 2.524 Wohnungen und 3.035 PKW's.

Aktuelle Zahlen ( Stand 31.12.2000 )

Einwohner: 4821 davon 822 Ausländer
Zugelassene KFZ: 3691

Aktueller Pegelstand Hochwasser Köln, in nachstehendem Link:
http://www.steb-koeln.de/hochwasser.html

Link zum Video über Ortsteil Ensen auf WDR-Lokalzeit vom 10.08.2013

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/lokalzeit-aus-koeln/krebbers-koeln/videoensenbeiporz100-videoplayer_size-L.html