Porz putzt munter

Ensen- Westhoven putzte munter!

Am Samstag, den 6.5.2017 startete die Bürgervereinigung Ensen- Westhoven ihre Aktion „Kölle putzmunter“. Um 9 Uhr in der Frühe sammelten sich bei schönstem Sonnenschein die Helferinnen und Helfer  am Spielplatz Oberstraße/Berliner Straße, um Handschuhe, Zangen und Säcke in Empfang zu nehmen.

Die Beteiligung war überwältigend! Außer dem Vorstand der BV war die Jugendfeuerwehr Ensen- Westhoven eingetroffen, dazu viele Familien mit ihren Kindern aus der Neubausiedlung zwischen Berliner-  und Citroenstraße. Eine Familie hatte sogar ihre Gäste aus Bremen mitgebracht. Am Vorabend hatten sie eine Wette abgeschlossen: Wenn der 1. FC Köln gegen Werder Bremen gewinnt, dann kommen sie mit zum Müllaufsammeln. Vielen Dank, lieber FC Köln!

Dank der vielen Helfer konnte in kurzer Zeit ein großes Areal bearbeitet werden: Der Spielplatz, die Berliner Straße, die Gartenstraße bis zum Marktplatz Ensen, der Marktplatz, die Schlawer Straße, die KVB- Haltestelle Berliner Straße mit dem Parkplatz, das Pfädchen von der Haltestelle bis zur Citroenstraße,  die Citroenstraße, die Oberstraße bis zum Engelshof.
Hier trafen sich auch die Helden der Arbeit, um sich im Gastwerk nach getaner Arbeit bei einem Getränk zu erholen und  nette Gespräche zu führen. Alle waren sich einig: Auch wenn es Arbeit war, es hat nicht nur den Kindern riesigen Spaß gemacht, mit einer solch fröhlichen Truppe unterwegs zu sein und etwas für seinen Wohnort zu tun. Auch die Reaktion der Leute, die den Helfergruppen begegneten, war sehr positiv.
So hofft die Bürgervereinigung auch im nächsten Jahr wieder auf viele Unterstützer, denen die Sauberkeit des Doppelortes am Herzen liegt!

 

  

  

<< Zurück zur vorherigen Seite