Besuch des Kölner Stadtanzeiger am 25.04.2017

Kölner Stadtanzeiger hautnah

Am 25.04. besuchte die Bürgervereinigung Ensen- Westhoven e.V. das Druckzentrum des Verlags DuMont Schauberg in Köln –Niehl.

Die DuMont Mediengruppe zählt zu den großen, traditionsreichen Medienkonzernen Deutschlands. Das Kerngeschäft des Kölner Familien-unternehmens ist Qualitätsjournalismus für Tageszeitungen, die von  2,7 Millionen Menschen  täglich  gelesen werden.

Das Unternehmen und seine Geschichte, deren Wurzeln in den Anfängen des 17. Jahrhunderts liegen, wurden den interessierten Zuhörern sehr anschaulich nahe gebracht.

Der Rundgang durch das Druckzentrum war nicht minder spannend. Jede Nacht werden hier 450.000 Zeitungen gedruckt, EXPRESS, Kölner Stadtanzeiger und Kölnische Rundschau.

Besonders beeindruckend waren die moderne Technik und der Ablauf bei der Herstellung und dem Vertrieb der Zeitungen. Maschinen vom Typ KBA Commander und KBA Cortina ermöglichen hochwertige Nass-Offset- bzw. Trocken-Offset-Verfahren, Transportketten mit einer Gesamtlänge von rund sechs Kilometern stellen sicher, dass pro Stunde 120.000 Zeitungen mit Prospekten und Beilagen gefüllt werde, ehe sie verpackt an die Zusteller gehen.
Und zum Abschluss gab es noch eine beeindruckende Zahl: Insgesamt verlassen pro Jahr rund 30.000 Tonnen bedrucktes Papier das Zentrum!

 

      

<< Zurück zur vorherigen Seite